Über Uns

Wer sind Wir?

Alle Artikel werden zu Gunsten der Equiwent-Pferdehilfe angeboten.

Der Equiwent-Organisation entstehen absolut keine zusätzlichen Kosten durch diese Maßnahme.

für film.png

Ein Offizielles Projekt der Equiwent Hilfsorganisation


Equiwent? Was machen die als Hilfsorganisation? Woher kommen die?
— Gute Frage!
IMG_0839.JPG

Über uns...

Equiwent Hilfe e.V. kümmert sich hauptsächlich um die Arbeitspferde in Rumänien, aber auch in anderen Ländern und in Deutschland.  Equiwent ist mit zwei eigenen mobilen Tierarztpraxen und  mobilen Hufschmieden in Ostrumänien (nahe der Stadt Iasi) der Ansprechpartner für unzählige Arbeitspferde. Seit Oktober 2015 betreibt Equiwent auch nun die erste „Non-Profital-Klinik“ in Rumänien, vermutlich die erste in Europa.
Außerdem hat Equiwent eine umpfängliche Station in Deutschland, Tierärzte und Hufspezialisten kümmern sich hier um Pferde in Not, beschlagnahmte Pferde usw..

  • Der erste Schritt ist stets die medizinische und orthopädische Versorgung der Arbeitspferde, sowie der Ergänzug von fehlenden Ausrüstungsgegenständen zB Halfter und Gebisse.
  • Der zweite Schritt ist die Schulung und Sensibilisierung der Besitzer. Das besondere an den Equiwent Hilfe e.V. ist die ehrenamtliche Organisation. Equiwent gibt weder Geld für Porto, Büro, Verwaltung oder bezahlte Mitarbeiter aus. Equiwent beschäftigt weder eine Werbeagentur noch Fundraiser! Equiwent besteht aus Tierärzten und Hufschmieden die finanziell unabhängig sind. Das macht uns zu etwas besonderem!
  • Die Equiwent Hilfsorganisation wurde 2008 von Markus Raabe gegründet und ist seit dem uneingeschränkt gemeinnützig. Die Hauptaufgabe von Equiwent ist die Verbesserung der Lebensqualität der osteuropäischen  Arbeitspferde. Der Equiwent e.V. ist heute eine sehr bedeutende Hilfsorganisationen für Pferde!
  • Seit 2008 stellt Equiwent täglich die medizinische Versorgung und die Hufbearbeitung für viele Pferde in Ostrumänien sicher, kostenlos!! Unser betreutes Gebiet ist 2 mal so groß wie das Saarland und liegt unterhalb der Ukraine in Nord-Ostrumänien in der Region Iasi und Suceava.
  • Speziell für Ostrumänien ( im Brennpunkt des Elendes) haben wir zwei mobile Tierarztbetriebe unter der Leitung von Dr.med. vet. Petre Ursache und Dr. med.vet. Alexander aufgebaut.
  • stationäre Tierklinik in Nordostrumänien für Groß-und Kleintiere.
  • Auch in anderen Ländern in der EU ist Equiwent aktiv, auch in Deutschland.
    Zudem unterstützt Equiwent Familien in Ostrumänien welche aus eigenen Anstrengungen kaum noch lebensfähig sind, dafür müssen die Familien ihre Kinder in die Schule schicken. Somit sichert heute Equiwent für viele Kinder die Schulbildung. Bildung ist die einzige Möglichkeit die dortige Gesellschaft zu verändern.
  • Das Gesamte Team in Deutschland arbeitet ehrenamtlich, also unendgeldlich.
  • ZB Telefon oder Portokosten werden vom 1.Vorsitzenden übernommen.
  • Equiwent ist frei von politischem oder religiösem Einfluss.
  • Equiwent gibt kein Geld für Werbung aus und beschäftigt keine Fundraising- Agenturen.Das Büro ist selten besetzt und wird ehrenamtlich, meistens Nachts, vom 1.Vorsitzenden verwaltet. Ein Anrufbeantworter ist immer im Einsatz, wir melden uns stets zurück. Equiwent verursacht keine Verwaltungskosten!

Equiwent baut keine Tierheime und verbringt keine Tiere nach Deutschland!
Equiwent bezieht sich ausschließlich auf nachhaltige Maßnahmen um direkt vor Ort zu helfen.
Equiwent hüpft nicht von einem Projekt zum nächsten um bei „Modeereignissen“  dabei zu sein, sondern konzentriert sich auf die ausgeprägten Missstände in  Ostrumänien.  Equiwent bombardiert niemanden mit E-Mails um mehr  Spendenbereitschaft heraus zu kitzeln.